Unsere Servicemitarbeiter sind vom TÜV geprüft.

Gold-Status durch eKomi Kunden-Bewertungen.

German Design Award Gewinner 2022.

Treppenlift kaufen

Die wichtigsten Informationen für Sie, wenn Sie einen Treppenlift kaufen wollen.

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren!

Treppenlift kaufen: individuelle Bedürfnisse entscheiden

Wenn Sie einen Treppenlift kaufen, gibt es mehrere Faktoren zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Modell für Ihre Bedürfnisse auswählen. Die Entscheidung, einen Treppenlift zu kaufen, ist oft ein wichtiger Schritt, um die Mobilität und die Unabhängigkeit in Ihrem Zuhause zu erhöhen.

Einer der wichtigsten Faktoren ist die Form und Größe Ihrer Treppe. Es gibt Modelle für gerade Treppen sowie für kurvige Treppen. Auch Wendeltreppen können einen Treppenlift erhalten, sofern die baulichen Voraussetzungen stimmen.

Treppenlift für:

kurvige Treppen

  • individuelle Schienenanpassungen

  • Beförderung über zwei oder mehr Stockwerke möglich

  • auch für komplexe Treppenformen wie Wendeltreppen

ab ca.

10000,-
  • ohne Zuschuss

ab ca.

6000,-
  • ab Pflegegrad I

Treppenlift für:

gerade Treppen

  • Schienen verlaufen gerade

  • geringe Treppenlift-Kosten im Vergleich zu anderen Treppenliften

  • kompaktes Design, ideal für enge Treppen

ab ca.

5300,-
  • ohne Zuschuss

ab ca.

1300,-
  • ab Pflegegrad I

Treppenlift für:

den Außenbereich

  • beständige Materialien gegen UV-Strahlung und hohe Temperaturen

  • stromunabhängig dank Akku

  • Schlüsselverriegelung schützt vor Fremdgebrauch

ab ca.

5800,-
  • ohne Zuschuss

ab ca.

1800,-
  • ab Pflegegrad I

Ein weiterer zentraler Aspekt sind die persönlichen Bedürfnisse der Menschen, die den Treppenlift tatsächlich nutzen. Hierbei spielen Faktoren wie Komfort, Sicherheitsfunktionen und die Gewichtskapazität eine entscheidende Rolle. Agieren Sie also im Auftrag, etwa für Ihre Eltern oder andere ältere Verwandte, konsultieren Sie diese unbedingt und vereinbaren Sie am besten einen gemeinsamen Beratungstermin vor Ort.

Beim Vor-Ort-Besuch Ihres Treppenliftberaters erhalten alle in die Entscheidung involvierten Personen einen detaillierten Einblick in die zu erwartenden Treppenlift-Kosten. So haben Sie die wichtigsten Informationen zur Hand, bevor Sie die Entscheidung treffen, ob Sie einen Treppenlift kaufen wollen.

Treppenlift-Förderungen und Zuschüsse

Der Kauf eines Treppenlifts kann eine große finanzielle Verpflichtung darstellen. Daher ist es erfreulich, dass es viele Förderungsmöglichkeiten gibt, die helfen können, die Kosten zu senken. Für Pflegebedürftige ist vor allem die Pflegekasse eine wichtige Anlaufstelle. Sie kann bis zu € 4.000,- pro Maßnahme und Antragsteller (maximal vier pro Treppenlift) übernehmen. Voraussetzung ist allerdings ein Pflegegrad (mindestens Pflegegrad 1).

Darüber hinaus gibt es noch weitere Zuschüsse, etwa von der KfW im Programm “Altersgerecht Umbauen – Investitionszuschuss (455)”. Wir empfehlen, sich unbedingt über diese Möglichkeiten zu informieren, bevor Sie einen Treppenlift kaufen. Genaue Informationen und Beratung – etwa, für welche Zuschüsse und Förderungen ein Pflegegrad benötigt wird – erhalten Sie bei den einzelnen Institutionen oder im Rahmen unserer Beratung. Gerne helfen wir zudem beim Ausfüllen und Versenden der jeweiligen Anträge.

Wichtig: Der genannte KfW-Zuschuss wurde bislang für 2024 nicht verlängert, kann also aktuell nicht beantragt werden.

Das muss ein Treppenlift können

Ein moderner Treppenlift sollte hohe Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Zuverlässigkeit erfüllen. Wenn Sie einen Treppenlift kaufen wollen, sollten Sie daher nicht blind zum günstigsten Modell greifen. Vor allem, wenn der Treppenlift für ältere Menschen gedacht ist, spielen Sitzkomfort, einfacher Einstieg und sehr gute Bedienbarkeit eine wichtige Rolle.

In jedem Fall wichtig sind zudem die Sicherheitsfeatures. Ist auf der Treppe versehentlich etwas abgestellt, das dem Treppenlift in die Quere kommt – etwa ein Wäschekorb, eine Vase oder ein Koffer? Ein sicherer Treppenlift erkennt Widerstände und unterbricht die Fahrt selbst, wenn eine Gefahr erkannt wird.

Treppenlift kaufen nach Vor-Ort-Beratung

Unsere Treppenliftberater helfen Ihnen gerne dabei, den richtigen Treppenlift für Ihre Bedürfnisse und Ansprüche zu finden! Bei einem Vor-Ort-Besuch finden sie gemeinsam mit Ihnen heraus, welche Funktionen Ihnen besonders wichtig sind und welchen Treppenlift Sie benötigen.

Über wie viele Etagen muss der Treppenlift laufen? Kann es ein Treppenlift für gerade Treppen sein oder wird ein Treppenlift für kurvige Treppen benötigt? Lohnt es sich, vor dem Haus oder im Garten einen Außenlift zu installieren? Jede Wohnsituation ist so individuell wie Sie selbst – daher möchten wir Sie bei einem unverbindlichen Termin passend beraten.

Treppenlift einbauen: Fachpersonal beauftragen

Wenn Sie einen Treppenlift kaufen, sind die letzten Schritte des Prozesses die Lieferung und Montage. Je nachdem, wie lang die zu bewältigende Strecke ist und ob es besondere bauliche Herausforderungen gibt, kann dieser Einbau unterschiedlich lange dauern. Ziel ist aber in aller Regel die Montage innerhalb eines Tages.

Der Aufbau wird dabei von qualifiziertem Fachpersonal des Herstellers durchgeführt. Wir empfehlen diesen Schritt unbedingt, um den korrekten Einbau des Treppenlifts in Ihr Zuhause zu gewährleisten. Vor allem, wenn Kurven an der Treppe überwunden werden müssen, sind handwerkliches Geschick und Erfahrung mit den jeweiligen Treppenlift-Modellen unverzichtbar.

Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an!

Fordern Sie Ihr unverbindliches Angebot an!

Treppenlift-Beratung: Vorteile eines Treppenliftes

Freie Mobilität im eigenen Zuhause

Wenn Sie oder Ihre Angehörigen Probleme beim Treppensteigen haben und sich in Ihrem eigenen Zuhause nicht mehr frei bewegen können, hilft ein Treppenlift  dabei sich wieder selbstständig im eigenen Haus zu bewegen.

Zuschüsse und Fördermöglichkeiten

Es gibt verschiedene Förder-und Zuschussmöglichkeiten für Treppenlifte. So können z. B. Personen mit einem Pflegegrad Zuschüsse über die Krankenkasse erhalten. TK Home Solutions berät auch rund um das  Thema Zuschüsse, prüft weitere Fördermöglichkeiten und hilft bei der Antragstellung.

Maßgeschneiderte Treppenlift-Lösungen für jede Treppenform

Ein Treppenlift bzw. die dazugehörige Fahrschiene ist immer eine Maßanfertigung. 

Jeder Treppenlift wird  individuell an die baulichen Voraussetzungen der Treppe und natürlich der Kundenwünsche.

Bundesweites Servicenetz und fachgerechte Montage

Ein komfortabler Rundum-Service ist für erfahrene Hersteller wie TK Home Solutions selbstverständlich. Ausschließlich erfahrene Fachtechniker führen den Treppenlift-Einbau vor. Die Montage ist i. d. R. innerhalb eines Tages erledigt.

Jetzt Gratis-Beratungstermin vereinbaren

Sie suchen eine Treppenlift-Lösung für das eigene Zuhause oder für Ihre Angehörigen?
Unsere Treppenliftberater helfen Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns eine Nachricht oder rufen Sie uns an!

Rufen Sie uns kostenfrei an:

0800 40 50 60 8
Montag – Freitag von 8:00 Uhr – 18:00 Uhr

Schreiben Sie uns
eine Mail:

Kontakt-Formular

Rufen Sie uns kostenfrei an:

0800 40 50 60 8
Montag – Freitag von 8:00 Uhr – 18:00 Uhr

Schreiben Sie uns
eine Mail:

Kontakt-Formular

Treppenlift kaufen: Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sie überlegen, einen Treppenlift zu kaufen? Wir beantworten Ihnen ein paar der wichtigsten Fragen, die es rund um den Treppenlift-Kauf gibt.

Generell müssen Sie für den Kauf und die Installation eines Treppenlifts keine spezielle Genehmigung einholen. Allerdings kann es in bestimmten Situationen, wie beispielsweise bei der Anbringung eines Treppenlifts an einer Außentreppe oder in einem Mietshaus, zu speziellen Anforderungen kommen. In solchen Fällen ist es ratsam, vor dem Kauf eines Treppenlifts mit dem Vermieter oder der Hausverwaltung zu sprechen.

Es kann auch hilfreich sein, im Vorhinein eine bauliche Begutachtung durch eine Fachfirma durchführen zu lassen, um sicherzustellen, dass keine unerwarteten Probleme auftreten. Es ist immer besser, diese Fragen im Vorfeld zu klären, um späteren Ärger und zusätzliche Kosten zu vermeiden. Wenn Sie also darüber nachdenken, einen Treppenlift zu kaufen, sollten Sie sich gründlich informieren und beraten lassen.

Beim Kauf eines gebrauchten Treppenlifts sind einige Faktoren zu berücksichtigen, die dessen Preis beeinflussen können. Der Zustand des Geräts, das Modell, das Alter und die Marke sind wichtige Aspekte bei der Bestimmung des Preises. Generell kann gesagt werden, dass Sie für einen qualitativ hochwertigen und gut erhaltenen Treppenlift einen angemessenen Preis erzielen können. Auch ein jüngeres Alter und eine bekannte Marke können den Wert erhöhen. Einige Anbieter von Treppenliften wie TK Home Solutions bieten auch den Ankauf von gebrauchten Geräten an und können Ihnen somit eine faire Preisvorstellung geben. Beachten Sie jedoch, dass die in vielen Fällen individuelle Installation und notwendige Anpassung an Ihr Treppenhaus den Wiederverkaufswert für den Treppenlift senken können.

Wird der Treppenlift voraussichtlich nur für eine bestimmte Zeit gebraucht und Sie machen sich Sorgen über den Wert, den Sie bei einem Wiederverkauf erzielen können, gibt es auch die Möglichkeit, einen Treppenlift zu mieten. Stehen Sie vor der Entscheidung, ob Sie einen Treppenlift kaufen oder mieten wollen, bedenken Sie vor allem, wie lange der Treppenlift voraussichtlich gebraucht wird. Einen Treppenlift kaufen Sie am besten, wenn sich ein Ende der Notwendigkeit nicht realistisch einschätzen lässt oder es absehbar ist, dass der Treppenlift für den Rest des Lebens benötigt wird. Handelt es sich dagegen um eine temporäre Einschränkung, kann es sinnvoller sein, einen Treppenlift zu mieten.

Ein Treppenlift kann nicht in dem Sinne verordnet werden, wie Sie es von einem Rezept kennen. Sehr wohl aber kann Ihr Hausarzt oder ein Facharzt die Notwendigkeit für einen Treppenlift in der Wohnumgebung unterstreichen. Ein solches Schreiben können Sie z. B. einem Antrag beilegen, wenn Sie einen Zuschuss für den Treppenlift beantragen – etwa bei Ihrer Krankenkasse.

In Bezug auf das Thema Treppenlift kaufen ist einer der wichtigsten Aspekte, den es zu berücksichtigen gilt, zweifellos der Preis. Die Kosten für den Einbau eines Treppenlifts hängen von verschiedenen Faktoren ab. Einer davon ist der Typ des Treppenlifts selbst. So können die Treppenlift-Kosten für einen Sitzlift beispielsweise vom mittleren vierstelligen bis in den niedrigen fünfstelligen Bereich gehen, abhängig von der Ausstattung und den Funktionen an Bord.

Ein weiterer Faktor betrifft den tatsächlichen Einbau des Treppenlifts. Dieser ist aber in aller Regel bereits in den Gesamtkosten enthalten – über versteckte Kosten müssen Sie sich also bei einem seriösen Anbieter wie TK Home Solutions keine Sorgen machen.

Der Preis für einen Treppenlift mit Kurve ist stark abhängig von der Treppe, an welcher der Treppenlift angebracht wird, und der Zahl der Etagen, auf denen der Treppenlift funktionieren muss. Wenn Sie einen Treppenlift kaufen wollen, lassen Sie sich daher im Vorfeld genau beraten und ausführlich zu den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten informieren. Sehr wichtig: Holen Sie ein konkretes Angebot mit Kostenvoranschlag ein, bevor Sie einen Treppenlift kaufen und warten Sie mit dem Kauf, bis alle Zusagen zu Finanzierung und Zuschüssen final geköärt sind.

Die Treppenlift-Kosten mit Einbau für einen hochwertigen, modernen Treppenlift für kurvige Treppen starten aktuell bei etwa € 10.000,-. Den Betrag, den Sie dabei selbst zahlen müssen, können Sie aber durch diverse Zuschüsse reduzieren – vor allem, wenn Sie mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin im Haus leben und diese Person ebenfalls einen Antrag auf Bezuschussung stellen kann.

Ein einfacher Treppenlift meint in aller Regel ein Modell für Treppen ohne Kurven. Ein solcher Treppenlift für gerade Treppen startet im mittleren vierstelligen Euro-Bereich, hat aber bereits alle wichtigen Leistungen an Bord, die Sie im Alltag brauchen könnten.

Treppenlifte sind eine ausgezeichnete Lösung, um die Mobilität und Unabhängigkeit von Menschen mit eingeschränkter Mobilität zu gewährleisten. Die Kosten für einen Außenlift variieren je nach Modell, Ausstattungsmerkmalen und Einbaubedingungen. Ein einfacher Außentreppenlift ist im Grundpreis nur etwas teurer als ein einfacher Treppenlift für Innenräume, allerdings sind auch hier Aspekte wie die Länge der Treppe, deren Steigung und die Anzahl der Etagen zu berücksichtigen. Wetterfestigkeit und Beständigkeit gegenüber den Bedingungen draußen sind durch eine angepasste Materialauswahl und Konstruktion bereits gegeben und im Grundpreis enthalten. Wie bei anderen Treppenliften gibt es Fördermöglichkeiten, durch die Sie den Eigenanteil, den Sie letztendlich für Ihren neuen Treppenlift aufwenden müssen, erheblich reduzieren können.

Beim Kauf eines Treppenlifts können verschiedene Zuschüsse in Anspruch genommen werden, um die Kosten zu tragen. Dazu zählen beispielsweise Förderungen von der Pflegekasse oder der KfW-Bankengruppe. Pflegebedürftige mit einem Pflegegrad haben Anspruch auf einen Zuschuss von bis zu € 4.000,- von ihrer Pflegekasse. Dieser Betrag gilt pro Maßnahme und kann bei Bedarf auch kombiniert werden. Zusätzlich bietet das Sozialamt unter Umständen Sozialhilfe zur Finanzierung eines Treppenlifts an. Außerdem können weitere Fördermittel von der KfW-Bank für barrierefreies Wohnen bezogen werden. Diese Zuschüsse sind jedoch oft an bestimmte Voraussetzungen geknüpft, und es lohnt sich daher, sich im Vorfeld gründlich zu informieren und auch professionelle Beratung in Anspruch zu nehmen.

Am besten ist es, sich bereits vor dem Kauf eines Treppenlifts über die verschiedenen Möglichkeiten der Zuschüsse zu informieren und die entsprechenden Anträge rechtzeitig zu stellen, um lange Wartezeiten und finanzielle Engpässe zu vermeiden. So kann das Projekt „Treppenlift kaufen“ optimal finanziert und realisiert werden.

Beim Kauf eines Treppenlifts spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, die die Kosten beeinflussen können. Generell kann erwartet werden, dass die Kosten für einen Treppenlift für ein Stockwerk zwischen € 5.000,- und € 15.000,- liegen, je nachdem, ob es sich um eine gerade oder eine kurvige Treppe handelt und ob bestimmte bauliche Voraussetzungen (Wendeltreppe etc.) vorhanden sind. Der Treppenliftkauf ist eine wichtige Entscheidung, die das Leben zu Hause erheblich erleichtern kann. Daher sollte dieser Prozess sorgfältig geplant werden, um sicherzustellen, dass der gewählte Treppenlift den Bedürfnissen und dem Budget entspricht. Lassen Sie sich daher durch unsere Treppenliftberater bestmöglich beraten!

Die Entscheidung, einen Treppenlift zu kaufen, ist ein wichtiger Schritt zur Verbesserung der Lebensqualität. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wo Sie einen Treppenlift kaufen können. Zunächst sind da die Hersteller selbst, bei denen Sie direkt bestellen können. Viele haben auf ihren Webseiten eigene Unterseiten oder Plattformen, auf denen Sie die unterschiedlichen Modelle und Preise vergleichen können. Des Weiteren gibt es auch spezialisierte Einzelhändler und Gesundheitsdienstleister, die Treppenlifte verkaufen.

Eine weitere, möglicherweise kostengünstigere Option ist der Kauf eines gebrauchten Treppenlifts von Privatverkäufern oder vom Hersteller, der ein gebrauchtes Modell zurückgekauft hat. Es ist jedoch wichtig, sich vor dem Kauf umfassend zu informieren und eventuell professionelle Hilfe für die Treppenliftberatung in Anspruch zu nehmen. Ein Treppenlift sollte immer den individuellen Bedürfnissen entsprechen und sowohl sicher als auch komfortabel sein.

Beim Kauf eines Treppenlifts sollten Sie darüber hinaus auch die Wartungs- und Installationskosten berücksichtigen. Einige Anbieter bieten hierfür spezielle Servicepakete an. Denken Sie auch an die Möglichkeit der Finanzierung oder der Beantragung von Zuschüssen, beispielsweise durch die Pflegekasse. Ein qualifizierter Treppenlift-Berater wird Sie über all diese Aspekte ausführlich informieren können.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie die Kosten für einen Treppenlift erstattet bekommen können. Verschiedene Organisationen und Einrichtungen können Ihnen finanziell unter die Arme greifen, wenn Sie einen Treppenlift kaufen möchten. Zum Beispiel können Sie bei Ihrer Pflegekasse einen Zuschuss beantragen. Die Pflegekasse übernimmt unter bestimmten Voraussetzungen bis zu € 4.000,- der Kosten pro Person für Ihren Treppenlift. Zudem können Sie bei der KfW-Bank oder Ihrer Rentenversicherung Unterstützung beantragen. Für einige dieser Zuschüsse ist jedoch das Vorhandensein eines Pflegegrads die Grundvoraussetzung. Liegt dieser noch nicht vor, empfehlen wir eine ärztliche Untersuchung, bevor Sie einen Treppenlift kaufen. Die nachträgliche Beantragung von Fördermitteln ist nicht möglich.

Aus diesen Gründen sollten Sie sich vor dem Kauf eines Treppenlifts umfassend informieren und beraten lassen. Solche Beratungen können oft kostenlos und unverbindlich in Anspruch genommen werden. Unabhängig von diesen Möglichkeiten sollten Sie bei der Planung der Finanzierung Ihres Treppenlifts stets Ihre individuellen Bedürfnisse und Umstände berücksichtigen. Sicherheit und Mobilität zu Hause haben oberste Priorität, und wenn ein Treppenlift dabei hilft, ist er oft jeden Cent wert.

Bitte beachten Sie: Dieser Text dient lediglich als allgemeine Information und ersetzt in keinem Fall eine professionelle Beratung. Es ist wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf eines Treppenlifts ausführlich informieren und beraten lassen.

Wollen Sie einen Treppenlift kaufen, finden Sie im Internet verschiedene Hersteller, bei denen Sie Ihr Interesse per Kontakt hinterlegen können. Um sich einen ersten Überblick zu verschaffen, sind diese Webseiten der Hersteller und Händler ein guter erster Schritt. Auf keinen Fall sollten Sie jedoch voreilig oder ohne genaue Besichtigung Ihres Zuhauses einen Kaufvertrag abschließen, denn so entgehen Ihnen mit großer Wahrscheinlichkeit hohe Summen an Fördermitteln und es gibt großen Stress, wenn der Treppenlift vollkommen vorhersehbar individuell an Ihre Treppe angepasst werden muss. Daher sollten Sie sich vor dem Kauf eines Treppenliftes ausführlich beraten lassen, zum Beispiel durch unsere Treppenliftberater.

Unsere Beraterinnen und Berater kommen bei Ihnen vorbei, bringen Ihnen die verschiedenen Arten von Treppenliften und Fördermöglichkeiten näher und nehmen auf Wunsch bereits erste Messungen für einen individuellen Kostenvoranschlag vor. Zudem besteht die Möglichkeit, per VR-Darstellung einen Treppenlift bereits vor Ihrem Auge in Ihrer Wohnumgebung zu visualisieren.

In Deutschland können unter bestimmten Umständen die Kosten – beziehungsweise ein Teil der Kosten – für einen Treppenlift von der Krankenkasse bezahlt werden. Entscheidend ist dabei in der Regel der Grad der Mobilitätseinschränkung bzw. der vorhandene Pflegegrad und die medizinische Notwendigkeit eines solchen Hilfsmittels. Alles beginnt mit einem Antrag bei der zuständigen Kranken- oder Pflegekasse. Ein ärztliches Attest sollte die Notwendigkeit des Treppenlifts bestätigen, ebenso wie ein Nachweis über den besagten Pflegegrad.

Für die Genehmigung muss dann die Pflegekasse beurteilen, dass der Treppenlift zur Verbesserung der Lebensqualität beiträgt und die Selbstständigkeit des Antragstellers fördert. Es ist nicht selten, dass ein Gutachter vor Ort die Situation prüft. Die Kostenübernahme ist nicht vollständig – pro Antragsteller können maximal € 4.000,- bewilligt werden. Dafür können bis zu vier Personen für einen Treppenlift den entsprechenden Antrag stellen. Leben Sie also in einer Partnerschaft oder mit anderen älteren bzw. mobilitätseingeschränkten Menschen zusammen, ist das ein wichtiger Faktor, über den Sie die Kosten minimieren können. Gerne unterstützen unsere Berater bei der Antragstellung.

Die Kosten für einen Treppenlift können stark variieren, da sie von verschiedenen Faktoren bestimmt werden, einschließlich der Art des Lifts, der Länge der Treppe und der individuellen Bedürfnisse der Person, die den Lift nutzen wird. Im Durchschnitt können Sie jedoch erwarten, dass ein Treppenlift sich im mittleren vierstelligen bis niedrigen fünfstelligen Bereich bewegt. Ein gerader Treppenlift, der für eine normale Treppe ohne Kurven oder Landungen konzipiert ist, kostet in der Regel weniger als ein Kurvenlift.

Ein gebrauchter Treppenlift kann eine kostengünstigere Alternative sein, aber es ist wichtig, herauszufinden, ob er geprüft und sicher zu verwenden ist und welche Arten von Schienen verbaut werden müssen. Die Installation des Treppenlifts sollte dagegen im Gesamtpreis enthalten sein.

Bitte beachten Sie, dass es finanzielle Unterstützung für den Kauf eines Treppenlifts gibt, einschließlich Zuschüsse und Subventionen. Hier sind für Sie hohe Einsparungen möglich.

Die Kosten für einen Treppenlift können stark variieren, je nach Modell, Art der Treppe und individuellen Anforderungen. Ein Standard-Treppenlift für gerade Treppen oder ein Außenlift ist in der Regel günstiger und liegt im mittleren vierstelligen Euro-Bereich. Für kurvige, gewendelte oder spezielle Treppen kommt es zu zusätzlichen Kosten, da der Installationsprozess einen höheren Aufwand und eine spezielle Anpassung erfordert. Hier liegen die Preise für einen modernen Treppenlift mit allen Sicherheitsfunktionen eher im niedrigen fünfstelligen Bereich.

Wichtig ist jedoch zu bedenken, dass diese Preise variieren können, je nach Qualität des Lifts, zusätzlichen Funktionen und Serviceangeboten des Anbieters. Darüber hinaus können mögliche Förderungen oder Zuschüsse von Krankenkassen oder anderen Sozialleistungsträgern die Gesamtkosten erheblich reduzieren. Es lohnt sich daher, Angebote zu vergleichen und finanzielle Unterstützung zu prüfen.

Mehrere Faktoren beeinflussen die Kosten, wenn Sie einen Treppenlift kaufen. Dazu gehören unter anderem die Art und Größe der Treppe, das gewählte Modell, die Qualität des Treppenlifts und die optionalen Extras. Auch Einbau- und Servicekosten sowie potenzielle Wartungs- und Reparaturkosten sollten berücksichtigt werden. Je anspruchsvoller die Installationsbedingungen und je hochwertiger das gewählte Modell, desto höher fallen in der Regel die Kosten aus.

Zudem können auch die örtlichen Gegebenheiten wie der bauliche Zustand der Treppe und des Hauses die Gesamtkosten beeinflussen. Bevor Sie einen Treppenlift kaufen, sollten Sie daher einen Fachmann zurate ziehen, um eine genaue Kostenkalkulation vornehmen zu lassen.

Testimonials

Das sagen anderen Treppenlift-Kunden über TK Home Solutions:

„Ich habe richtig Angst gehabt: Dann muss ich ins Heim!“ Ein schwerer Unfall sorgte dafür, dass Frau F. nicht mehr so konnte, wie sie eigentlich wollte. Die Vorstellung das geliebte Zuhause zu verlassen, erfüllte sie mit großer Angst. Durch einen Lifter von TK Elevator kann sie ihr Bad und die anderen Räume in der ersten Etage wieder komfortabel und sicher erreichen […]

Kundenstimme Frau F.

„Treppen steigen mit Schmerzen […] Kein schönes Gefühl.“ Herr T. kann sich noch genau an die Zeit ohne Treppenlift erinnern – und will diese Zeit schnell vergessen. In diesem Interview berichtet er von seinen Erfahrungen mit dem Sitzlift von TK Elevator Encasa […]

Kundenstimme Herr T.

Mit dem Flow II (Vorgängermodell des Sitzlift S200) flexibel von A nach B: Für Dagmar L.-F. eine enorme Erleichterung. „Es ist wie ein Rollstuhl, ein Stück Freiheit. Ich muss nicht überlegen: „Brauchst du das wirklich von oben oder brauchst du es nicht?“, sondern ich kann einfach sagen: „Gut, dann fahre ich mal rauf […]

Kundenstimme Frau L.-F.

NEU: Jetzt kostenlose Broschüre bestellen!

Kostenlose telefonische Beratung

Rufen Sie uns jetzt an! Wir beraten Sie kostenlos!